mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
toggle
Kreide selber herstellen

Mit Hilfe von Pflanzen kannst du dir ganz leicht eigene Kreide herstellen.

Das brauchst du dazu:

- Gips

- Eierkartons oder andere Formen aus Pappe oder Kunststoff

(z.B. Pralinenschachtel)

- Rote Bete-Farbsaft (Kreide in Pink)

- Rotkohlsaft (Kreide in Blau)

- Kurkumapulver (Kreide in Gelb)

- Kurkumapulver und Rotkohlsaft (Kreide in Grün)

- oder was dir sonst noch zum Färben einfällt

- Esslöffel, Becher, Schere, evtl. Alufolie

 

So gehst du vor:

Wenn du die  Rote Bete oder den  Rotkohl in einem Topf mit etwas Wasser kochst oder mit einem Mörser zerstampfst bekommst du den Pflanzensaft. Gib drei Esslöffel Farbsaft und drei Esslöffel Gips in einen Becher und rühre gründlich um. Danach muss die Masse etwa die Beschaffenheit eines flüssigen Grießbreis haben. Regulieren kannst du das indem du mehr Farbstoff oder mehr Gips dazu gibst.

Fülle nun den flüssigen Gipsbrei in die Formen und lasse ihn dann mehrere Stunden trocknen. Wenn er trocken ist kannst du die Formen entfernen und anfangen zu malen.

Viel Spaß dabei.

 

Basteltipps

Kreide selber herstellen

Mit Hilfe von Pflanzen kannst du dir ganz leicht eigene Kreide herstellen.

Weiterlesen...