mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
toggle
Landart

Landart - Kunst mit und in der Natur

In den Herbstferien 2012 haben wir an ausgewählten Orten im Westfalenpark zusammen mit dem AGARD-Naturschutzhaus und dem Regenbogenhaus ein Landart-Projekt mit Dortmunder Schulen durchgeführt.

"Landart ist eine Kunstform, die alle Sinne berührt, die Fantasie weckt und dabei hilft, das Schöne der Natur wahrzunehmen.
Früher oder später wird das Kunstwerk wieder an die Natur zurückgegeben oder anders gesagt: Von der Natur “zurückerobert“. Die Arbeiten zeichnen sich durch ihre Vergänglichkeit aus.

Es werden ausschließlich Naturmaterialien genutzt, die man an Ort und Stelle vorfindet, wie beispielsweise Federn, Steine, Blütenblätter, Gras oder Holz. Zum Befestigen von Blättern und Ästen benutzt man nur Dornen und Stöckchen oder Grasfasern und dokumentiert die teils fragilen Kunstwerke mit Fotografien. Andy Goldsworthy streute beispielsweise Blütenblätter in einen Fluss und bildete sie kurz vor dem endgültigen Zerrinnen mit seiner Kamera ab.

Langsam tasten wir uns heran – Schauen, suchen, entdecken und staunen darüber, welche Vielfalt die Natur uns bietet. Darüber hinaus wird die Wahrnehmung sensibilisiert – wir genießen, sehen, riechen, fassen an – wir können einfach Sein und müssen Nichts leisten.
Wir verändern das natürlich Gegebene mit dem eigenen künstlerischen Eingreifen, arrangieren neu, begeben uns ganz und gar auf eine Entdeckungsreise in die Natur. Dabei bleiben wir immer Entdecker – wir verbinden das Gegebene neu, ohne dass wir den natürlichen Verlauf der Natur „stören“. Landart ist ein Fluss, ein Nehmen und ein Geben zwischen dem Menschen und der Natur. Landart verändert unsere Wahrnehmung. Plötzlich werden Dinge in der Natur unter einem vollkommen anderen Blickwinkel betrachtet.
Als Nebeneffekt erlernen wir den respektvollen Umgang mit Pflanze und Tier.
NaturKunst für Kinder fördert Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Konzentration. Die Gruppenarbeiten ermöglichen Kommunikation und Kooperation.
Das Wichtigste ist jedoch: Landart macht Spaß."

Text: AGARD-Naturschutzhaus

 

Termine

Manga Zeichenkurs

Freitags, 16:00 - 18:00

Weiterlesen...
 
Osterferien 2019

„Ab nach draussen–der Frühling ist da!"

 

16.04.-28.4.2019

Do it yourself, Frühlingsbasteleien für Kinder

 

Samstags und Sonntags zusätzlich mit Hammer und Säge
Angebot an der Holzbaustelle

 

Ostersonntag, 21.04.2019

Ostereiergeocaching, Eierlauf, Holzwerkstatt, Papercrafthasen und Osterküken
Kinderkulturcafé (Kasper und die 60 wilden Hasen - Wuppertaler Puppenbühne)

Ostermontag, 22.04.2019
Ostereiergeocaching, Holzwerkstatt, Fliegende Schmetterlinge

Sonntag, 28.04.2019
Kinderkulturcafé (Geschichten und das Rätsel vom Osterhasen - Katja Lämmerhirt)

Angebotszeit
jeweils 13:00 - 17:00 Uhr

 
Kinderkuturcafè

21.04.2019

Kasper und die 60 wilden Hasen
Wuppertaler Puppenspiele • Figurentheater ab 4 Jahren

Dann jeden Sonntag um 15 Uhr

Weitere Infos in Kürze!

 
Weltspieltag 2019

Donnerstag 30. Mai 2019


Von 13:00 - 17:00 Uhr


Viele Spiele und bunte Mitmachaktionen für Alt und Jung.

 

Zeit zum spielen! Kleine Spielaktionen rund um´s Regenbogenhaus

 
Schnullertag 2019

So 08.09.2019, 14:00 - 17:00 Uhr

 

Die Schnullerfee „persönlich" kommt, um den Kindern im Austausch gegen ihren Schnuller ein kleines Geschenk zu Überreichen.

Schnullertag.

 

 
Halloween 2019

Dieses Jahr wieder großes Halloween Familenfest am 31.10.19 von 18-22 Uhr

(keine Anmeldung erforderlich!)

Weiterlesen...
 
Radiobeitrag der Altenakademie

Ein Radio-Beitrag der Spätlese, Bürgerfunkgruppe der Altenakademie:

Kinder_im_Westfalenpark1.mp3

Kinder_im_Westfalenpark2.mp3

 
Agenda 21 Siegel erhalten

Der Spielbogen e.V. hat am 26.11.2013 für das Projekt "Bunt unter einem grünen Dach - Pflanzenfarbenzeltstadt" das Agenda Siegel erhalten.

 

Weiterlesen...
 
Sevengardens – Dialouger - Auszeichnung

„Sevengardens – Dialouger - Auszeichnung“ für das Projekt „Gestaltungskraft mit Pflanzenfarbe“ am Donnerstag den 17.10.13 um 13.30 Uhr

Weiterlesen...
 

Basteltipps

Einfache Kostüme selber machen!

Wir (Ulrike Behrendt und Astrid Halfmann) haben bei urbia TV in der Sendung vom 04.02.09
beim Film zum Thema - Einfache Kostüme mitgemacht.

Von Monstern und Zauberern - Kostüme selbst gemacht

Film ansehen >> Nach dem Öffnen der urbia-Seite, bitte unten auf den Film zum Thema "Einfache Kostüme" klicken!

 
Bücherwurm

Mit diesen Materialien bastelst Du ein tolles Bücherwurm-Lesezeichen:

Weiterlesen...
 
Papiertannenbaum

So kannst du einen Papiertannenbaum ganz einfach selber basteln:

Weiterlesen...